fbpx
Nektarinen-Rosmarin-Sirup
DIY Geschenke,  Feiern & Feste,  Rezepte

Nektarinen-Rosmarin-Sirup

Küchen-DIYs – Für den Sommer ideal! Aus frischem Obst und Kräutern kann man so tolle Sachen zaubern. Dieser Nektarinen-Rosmarin-Sirup ist mit und ohne Alkohol sehr erfrischend. Ein schöner Grillparty-Opener oder die Basis für einen Drink um den Tag gemütlich ausklingen zu lassen.

Der DIY-Sirup kann einfach vorbereitet werden und hält sich ungeöffnet einige Wochen. Für jedes Getränk braucht man nur eine kleine Menge, die man beliebig mit Selters und/oder Sekt aufgießen kann. Einem Martini- oder Gin-Cocktail verleiht der Nektarinen-Rosmarin-Sirup eine spannende Note.

Kombiniert und seid gespannt, welche neuen Lieblingsvariationen sich für diesen Sommer ergeben!

Statt mit Nektarinen könnt ihr den Sirup auch mit anderen Früchten ansetzen. Auch der Rosmarin kann durch Thymian oder einen Hauch Lavendel ersetzt werden.

Zutaten für deinen Nektarinen-Rosmarin-Sirup:

Zutaten für deinen Nektarinen-Rosmarin-Sirup
  • 400 g Nektarinen
  • Etwa zwei kleine Zweige Rosmarin
  • 120 g Zucker
  • 200 ml Wasser
  • 1 Zitrone oder Zitronen-/Limettensaft aus der Flasche
Los geht’s – Nektarinen-Rosmarin-Sirup

So bereitest du dein Nektarinen-Rosmarin-Sirup zu:

Wasche und entkerne die Nektarinen und schneide sie in kleine Stücke. Wasche auch den Rosmarin und ziehe die Blätter vom Stiel ab.

Gib nun Wasser, Nektarinen, Rosmarin, Zitronensaft und Zucker in einen Topf und bringe alles zum köcheln. Wenn du eine Zitrone verwendest, kannst du den Sirup mit etwas Zitronenabrieb aromatisieren.

Lasse alles zusammen aufkochen!

Wenn die Nektarinen zerfallen sind, ist dein Nektarinen-Rosmarin-Sirup zum Abfüllen bereit. Fülle den noch heißen Sirup in eine Flasche und verschließe sie direkt.

Den geöffneten Sirup am besten im Kühlschrank aufbewahren und binnen weniger Wochen verbrauchen.

Nektarinen-Rosmarin-Sirup für einen leckeren Sommer-Cocktail

Zum Servieren gib ein paar Eiswürfel und etwas Sirup in ein Glas und gieße mit Selters, Sekt, Martini oder Gin auf. Ein Rosmarin-Zweig und ein Strohhalm rein und fertig ist dein DIY-Sommer-Cocktail!

Cheers!

Eure Jenni

Ich bin auf eure Projekte gespannt!

Zeigt mir eure tollen DIY-Projekte, Rezepte und Variationen – vertaggt mich oder nutzt zum Teilen den Hashtag #doitcreative.

Wenn du mehr über mich erfahren magst, zeige ich dir auf der über-mich-Seite wer hinter doitcreative steht.

Du brauchst mehr Ideen für deine nächste Party?

In der Rubrik Feiern & Feste zeige ich dir weitere einfache DIY-Projekte für deine nächste Party, den Geburtstag oder die Hochzeit.

2 Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.